Composites-SMC

In den meisten SMC-Rezepturen sind Magnesiumoxide und Magnesiumhydroxide vorhanden, um die Homogenität und Viskosität während der Produktion zu optimieren. Im Prozess der Compoundierung werden Calcium- und Zinkstearate als Trennmittel hinzugefügt. Unsere Auswahl an Produkten bietet die richtigen Eigenschaften für die Anforderungen dieser Industrie.


Oxide
Rohmagnesit
Synthetisches Magnesiumoxid - schwer
Synthetisches Magnesiumoxid - leicht
Kaustisch gebranntes Magnesium (CCM)
Totgebranntes Magnesium (DBM)
Sintermagnesia
Schmelzmagnesia (EFM)
Calciumoxid
Zinkoxid
Carbonate
natürliches Magnesiumcarbonat
Synthetisches Magnesiumcarbonat - schwer
Synthetisches Magnesiumcarbonat - leicht
Calciumcarbonat - schwer
Calciumcarbonat - leicht
Dolomit
Natriumcarbonat
Natriumbicarbonat
Zinkcarbonat
Phosphate
Magnesiumphosphat
Calciumphosphat
Hydroxide
Natürliches Magnesiumhydroxid
Synthetisches Magnesiumhyroxid
Magnesiumhydroxid Lösung
Calciumhydroxid
Aluminiumhydroxid
Sulfate
Magnesiumsulfat
Calciumsulfat
Aluminiumsulfat
Natriumsulfat
Zinksulfat
Chloride
Magnesiumchlorid
Magnesiumchlorid Lösung
Calciumchlorid
Kaliumchlorid
Natriumchlorid
Zinkchlorid
Aluminiumchlorid
Stearate
Magnesiumstearat
Calciumstearat
Zinkstearat
Natriumstearat
Aluminiumstearat
Nitrate
Magnesiumnitrat
Calciumnitrat
Kaliumnitrat
Silikate
Magnesiumsilikat
Magnesiumtrisilikat
Calciumsilikat