Technische Keramik

Die Technische Keramik umfasst in erster Linie keramische Werkstoffe und Produkte für technische Anwendungen. Zu den Werkstoffen gehören die folgenden Gruppen: Silikatkeramik, Oxidkeramik und Nichtoxidkeramik. Der Einsatz von Magnesium basierenden Füllstoffen ist ein wichtiger Bestandteil der Rezeptur und bietet diverse physische und mechanische Vorteile. Für die unterschiedlichen Anwendungsbereiche in der Hochleistungskeramik werden u.a. elektrofusionierte, totgebrannte und synthetische Magnesiumoxide mit hochreiner und kontinuierlicher Qualität eingesetzt.


Delamin

Delamin produziert Mineralien für unterschiedlichste industrielle Anwendungen, die unter anderem auch im Bereich der technischen Keramik zur verwendet werden.

Oxide
Rohmagnesit
Synthetisches Magnesiumoxid - schwer
Synthetisches Magnesiumoxid - leicht
Kaustisch gebranntes Magnesium (CCM)
Totgebranntes Magnesium (DBM)
Sintermagnesia
Schmelzmagnesia (EFM)
Calciumoxid
Zinkoxid
Carbonate
natürliches Magnesiumcarbonat
Synthetisches Magnesiumcarbonat - schwer
Synthetisches Magnesiumcarbonat - leicht
Calciumcarbonat - schwer
Calciumcarbonat - leicht
Dolomit
Natriumcarbonat
Natriumbicarbonat
Zinkcarbonat
Phosphate
Magnesiumphosphat
Calciumphosphat
Hydroxide
Natürliches Magnesiumhydroxid
Synthetisches Magnesiumhyroxid
Magnesiumhydroxid Lösung
Calciumhydroxid
Aluminiumhydroxid
Sulfate
Magnesiumsulfat
Calciumsulfat
Aluminiumsulfat
Natriumsulfat
Zinksulfat
Chloride
Magnesiumchlorid
Magnesiumchlorid Lösung
Calciumchlorid
Kaliumchlorid
Natriumchlorid
Zinkchlorid
Aluminiumchlorid
Stearate
Magnesiumstearat
Calciumstearat
Zinkstearat
Natriumstearat
Aluminiumstearat
Nitrate
Magnesiumnitrat
Calciumnitrat
Kaliumnitrat
Silikate
Magnesiumsilikat
Magnesiumtrisilikat
Calciumsilikat